KommissionierDurchlaufebenen

für eine permanente Verfügbarkeit von Artikeln.

Angebotsanfrage

Kommissionier-Durchlaufebene - Galler - header

Galler Durchlaufebenen mit Röllchentechnik

Die Galler Kommissionier-Durchlaufebenen können als Stand-alone-Lösung konzertiert oder in das Galler-Palettenregal integriert werden. So können oberhalb der Kommissionierebenen im Regalfeld Lagerplätze für Paletten geplant werden, aus denen der Nachschub für die Durchlauf-Röllchenebenen wegeoptimiert sichergestellt wird. 

Für die Kommissionierung von Kleinteilen bzw. Packungen jeder Größenordnung können Kommissionier-Durchlaufregale einen deutlichen Effizienz-Gewinn ermöglichen. Die Durchlaufregale arbeiten dabei nach dem Prinzip First In First Out. Über Röllchenleisten rückt die eingelagerte Ware selbsttätig zur Entnahmestelle vor. Die kompakte Form der Lagerung ermöglicht extrem kurze Wege bei der Kommissionierung. Die Kompaktregale mit kleinen Abmessungen bieten sich immer dann an, wenn ein großes Sortiment mit hohem Umschlag der Güter vorliegt.

Anwendungs- und Lösungsbeispiele

Zubehör für KommissionierDurchlaufebenen

Kommissionier-Durchlaufebenen - Zubehör - Führungsleisten

Führungsleisten

Die Leisten aus verzinktem, verwindungssteifem Stahlblech-Profil dienen zur seitlichen Trennung und Führung des Lagergutes. Hierfür sind maximale Teillängen von 6.000 mm bis 20.000 mm möglich. Die Kanalbreite lässt sich

werkzeuglos einstellen. Auch eine Rohr-Ausführung ist als Trennleisten verfügbar (Durchmesser 20 mm, Länge bis zu 2.500 mm). Für Sonderfälle stehen individuelle Führungsleisten zur Verfügung.

Kommissionier-Durchlaufebenen - Zubehör - Stützenadapter

Stützen-Adapter

Zur Integration der Durchlaufrahmen in alle Systemständerwerke bietet Galler Stützen-Adapter, die dem jeweiligen Anwendungsfall angepasst werden. Sie ermöglichen eine schneller Montage und sind seitlich mit einer Schlüssellochung im Raster von 20 mm ausgestattet. Die Standardhöhe beträgt 1.800 mm.