Regale mit Rollentechnik

Die optimale Raumausnutzung durch dynamische Blocklagerung.

Angebotsanfrage

Regale mit Rollentechnik - Galler - Header

Galler Einschub- und Durchlaufregale

Die Regaltechnik von Einschub- und Durchlaufregalen bieten eine optimale Raumausnutzung durch dynamische Blocklagerung. Zudem können Bestände sehr einfach überwacht werden.

Grundprinzip beider Systeme ist ein aus neben- und übereinanderliegenden Kanälen bestehender kompakter Regalblock. Die Kanäle sind mit Rollenbahn-Elementen ausgestattet, die eine Neigung von 4 Prozent besitzen, so dass die Güter über die Schwerkraft selbsttätig durch die Kanäle laufen. Durchlaufregale werden von einer Seite beschickt. Die durchlaufenden Güter werden auf der gegenüberliegenden Seite entnommen (nach dem Prinzip First In First Out). Einschubregale werden dagegen von nur einer Seite aus bedient (Last In First Out), die Paletten werden vom Stapler gegen die Rollenbahnneigung in die Kanäle eingeschoben. Beide Regalsysteme bieten den Vorteil einer leichten Bestandsaufnahme; Haltbarkeitsdaten oder Chargen können einfach überwacht werden.

Anwendungs- und Lösungsbeispiele

Zubehör für Regale mit Rollentechnik

Tragrolle Schnitt

Tragrolle

Die Tragrollen bestehen aus Stahlrohr mit dem Durchmesser 60 mm und kugelgelagerten Stahllagerböden. Die Verwendung von Präzisionskugellagern gewährleistet einen extrem leichten Anlauf bei hoher Belastbarkeit. Jede Rolle trägt 240 kg. In der Standardausführung sind die Tragrollen bandverzinkt.

Bremstragrolle Schnitt

Bremstragrollen

Die Bremstragrollen sorgen für ein kontrolliertes Durchlaufen der Palette durch den Kanal. Dazu ist in das Bremstragrollenrohr ist ein drei-stufiges Planetengetriebe mit progressiver Bremswirkung installiert. Die Rollen mit einem Durchmesser von 89 mm sind federnd gelagert und werden 1,5 mm über Rollenniveau eingebaut. Bereits bei geringer Belastung werden sie auf das Rollenniveau gedrückt – das gewährleistet einen dauerhaften Kontakt zwischen Ladungsträger und Bremstragrolle und damit eine sichere Abbremsung.